Evangelische Kirchengemeinde Mülheim

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Evangelischen Kirchengemeinde Mülheim.

Infos zu den Kirchen der Kirchengemeinde

Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen und Gottesdiensten

Unsere Termine für Kinder

Aktuelle Informationen - Stand 20.5.2022

Geburtstagsfeier für die Evangelischen Kirche Mülheim am 8. Mai

Viele kamen aus nah und fern, um den 350. Geburtstag der Ev. Kirche Mülheim gemeinsam zu feiern. Zu den Klängen von Orgel und Trompete zogen mit Pfarrer Thomas Berke, Superintendent Dr. Jörg Weber (Trier), Pfarrerin Anna-Christina Schmidt (Wittlich), Pastor Michael Lütkemeier (Bernkstel-Kues), Oberin i.R. Helga Heß (Bernkastel-Andel), Pfarrer i.R. Imre Istvan (Kleinich) sowie Johanniter-Ritter aus unserer Region mit dem neuen Subkommende-Leiter Felix Graf Hardenberg aus Mettlach in die festlich geschmückte Kirche ein.

Kreiskantor Martin Bambauer aus Trier an der wertvollen Stumm-Orgel und Trompetensolist Stefan Butterbach aus Hermeskeil beeindruckten mit ihrem musikalischen Können. Das Team des Mülheimer Projekt-Gottesdienstes "für jung & alt" spielte einen Sketch. Er handelte von Touristen, die die Mülheimer Kirche besuchen und über ihre Tafelbilder staunen, jedoch wenig über den eigentlich Zweck einer Kirche wissen. Superintendent Dr. Jörg Weber aus Trier zog in seiner Predigt die Linien weiter und erinnerte daran, dass wir auch heute auf Gottes Geist angewiesen sind, der uns immer wieder neu auf Jesus Christus hinweist, wie es das Pfingstbild in der Kirche zum Ausdruck bringt. Er wünschte der Kirchengemeinde, dass dies noch lange in den Gottesdiensten der Ev. Kirche Mülheim geschieht.

Eingeladen waren auch die zahlreichen in Mülheim lebenden Nachfahren von Pfarrer Johann Konrad Happel und seiner Frau Anna, in dessen Zeit als Pfarrer von 1649 bis 1675 die Ev. Kirche Mülheim gebaut wurde. Ein Grabdenkmal in der Kirche erinnert an das Pfarrerehepar. Begrüßen konnte Pfarrer Berke zudem Ortsbürgermeister Dr. Friedhelm Leimbrock, Frau Katia Schmutzler von der Grundschule Mülheim, Gemeinderefentin Wilma Ney von der katholischen Pfarrgemeinde sowie Angehörige der Familie von Baurat Heinrich Vogel, der die Ev. Kirche Mülheim 1953/54 einfühlsam restauriert hat.

Nach dem Festgottesdienst strömten die Besucher in den Pfarrhof hinter dem evangelischen Pfarrhaus. Bei bestem Frühlingswetter fanden zahlreiche Begegnungen bei Kaffee, Kuchen, Wein und kühlen Getränken statt. Alle Tische und Stehtische im Pfarrhof, im Pfarrgarten und im Gemeindesaal waren besetzt. Die 20 Kuchen, die von Gemeindegliedern gebacken wurden, fanden einen reißenden Absatz. Als Höhepunkt sangen die Kinder des Ev. Kindergarten Arche Noah Mülheim vier Geburtstagslieder für ihre Mülheimer Kirche, und Pfarrer Berke schnitt eine selbstgebackene Geburtstagstorte in der Form der Zahl "350" an. Zahlreiche Besucher sahen sich im Turnraum des Ev. Kindergartens die Filmszenen aus dem Leben der Ev. Kirche Mülheim zwischen 1997 und heute an. Zwei Jugendliche aus Mülheim hatten ihn in den Osterferien aus mehreren Filmen zusammengestellt.

Es gab einen hohen Erlös, der der Ev. Kirche Mülheim und dem Ev. Kindergarten Arche Noah Mülheim je zur Hälfte zu Gute kommt. Im Kindergarten sollen davon Beschattungsmaßnahmen im Außenbereich finanziert werden.

Blick auf das Fest im Pfarrhof zwischen Kindergarten und Pfarrhaus, im Hintergrund Pfarrer Thomas Berke mit den Erzieherinnen und Kindern das Ev. Kindergarten Arche Noah Mülheim.
Vor dem Einzug in die Ev. Kirche Mülheim von rechts: Pfarrer Thomas Berke (Mülheim), Superintendent Dr. Jörg Weber (Trier), Pastor Michael Lütkemeier (Bernkstel-Kues), Pfarrer i.R. Imre Istvan (Kleinich), Ober i.R. Helga Heß (Bernkastel-Andel), Johanniter-Subkommendeleiter Felix Graf Hardenberg (Mettlach), Gemeinderefertin Wilma Ney (Maring-Noviand) sowie die Johanniter-Ritter Dr. Gilbert Haufs-Brusberg (Trier), Jürgen Grünewald (Wittlich) und Henning Otterson (Mülheim).