Nachrichten

Der Impfbus kommt nach Gusterath

Am Samstag, 08.01.2022, wird der Impfbus von 9.00 bis 17.00 Uhr vor dem Evangelischen Gemeindehaus in Gusterath (Im Bilser 6, 54317 Gusterath) stehen. Es werden ohne Termin sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen und Boosterimpfungen möglich sein. Im Impfbus werden grundsätzlich die Impfstoffe von BioNTech, Moderna sowie Johnson verimpft. 400 Impfdosen stehen zur Verfügung.

Kinder und Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren müssen eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen, die ihnen im Internet unter www.corona.rlp.de zur Verfügung steht.

Bei der Impfung von 12- bis 15-Jährigen muss eine erziehungsberechtigte Person anwesend sein. Nicht vergessen werden sollte neben dem Impfausweis auch der Personalausweis. Kinder ab 12 Jahren, die noch keinen Personalausweis oder Reisepass haben, können sich auch durch die Krankenversicherungskarte oder Geburtsurkunde ausweisen.

"Die Pandemie betrifft auch uns als Kirchengemeinde seit zwei Jahren und wir lernen mit ihr zu leben. Und dazu gehört eben auch, dass hier einmal der Impfbus stehen und in unseren Räumen eine Impfangebot gemacht werden kann und viele Menschen aus der Kirchengemeinde aber auch der kommunalen Gemeinde hier vor Ort dieses Projekt mittragen", freut sich Renate von Schubert, die Vorsitzende des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Ehrang.


Weitere Informationen:


Evangelische Kirchengemeinde Ehrang

ehrang@ekir.de


Bookmark and Share