Evensong, Freitag, 26.04.2019 um 19 Uhr in der Konstantin-Basilika Vokalkreis Konz

VOKALKREIS KONZ (LEITUNG: ANDREAS WAGNER)
KLAUSPETER BUNGERT - ORGEL

Friedrich Spee
(1591 - 1635)
(Text)

Die ganze Welt, Herr Jesu Christ

Melodie: Köln 1623 /
Satz: Psalteriolum harmonicum,
Köln 1642
Felix Mendelssohn Bartholdy
(1809 - 1847)

Richte mich, Gott (Psalm 43) op.78 Nr.2
für Chor a cappella
Heinrich Schütz
(1585 - 1672)           
Deutsches Magnificat SWV 426
für Chor und Basso continuo
Arvo Pärt
(*1935)
Nunc dimittis
für Chor a cappella
Viktor Ullmann
(*1945)
„Anu olim arza“ und „Elijahu hanavi“
(Zwei hebräische / chassidische Chöre)

Der VOKALKREIS KONZ ist ein Kammerchor bestehend aus rund 35 Sängerinnen und Sängern aus Konz, Trier und der näheren und weiteren Umgebung. Der Vokalkreis ist Mitglied im Verband deutscher Konzertchöre und wird geleitet von Dr. Andreas Wagner. Das Chorrepertoire umfasst geistliche und weltliche Chorwerke aller Stilepo­chen. In jüngerer Zeit setzt sich der Chor einen weiteren Chorschwerpunkt in modernerer A-cappella-Literatur. Er bemüht sich in seinen Konzerten um thematisch ausgerichtete Programme, die regelmäßig mit Erfolg in der Re­gion Trier aufgeführt werden, beispielsweise auch im Rahmen des „Kultursommers Rheinland-Pfalz". Auch wäh­rend mehrerer Konzertreisen im In- und Ausland konnte der Vokalkreis die ganze Bandbreite seiner musikalischen Arbeit unter Beweis stellen und damit eine breite Zuhörerschaft erfreuen.

DR. ANDREAS WAGNER (*1970 in Trier) studierte Musik und Geschichte in Saarbrücken, nahm Chorleitungsun­terricht bei Volker Hempfling, Achim Zimmermann und Wolfgang Helbich und besuchte Kurse im Orchesterdi­rigieren bei Max Pommer. Anschließend promovierte er und arbeitete wissenschaftlich an der Universität des Saarlandes. Seit dieser Zeit arbeitete er auch freiberuflich als Chorleiter, Dirigent und Instrumentalpädagoge, war nebenamtlich als Kirchenmusiker und Jazz-Bassist aktiv und nahm Kurse bei Jaap Schroeder (Alte Musik), Robert Sund (Chorleitung), Klaus Arp (Orchesterdirigieren) und Rolf Schweizer (Kinderchorleitung). Seit 1999 ist Andreas Wagner im gymnasialen Schuldienst tätig, zunächst am Humboldt-Gymnasium, seit 2016 am Friedrich-Wil- helm-Gymnasium. Er hat zahlreiche Schulensembles und musikalische Projekte geleitet, nahm mit Schülern und Schülerinnen erfolgreich an musikalischen Schulwettbewerben teil und erhielt mit seinen Gruppen u.a. den 1. Preis beim deutschlandweiten „Teamwork-Preis" für Neue Musik sowie den 2. Preis beim Jazz-Combo-Wettbe- werb RLP. An der „Bundesbegegnung Schulen Musizieren" nahm er als Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz mit dem HGT-Orchester teil. Weitere Tätigkeiten sind: Mitarbeit im Vorstand des Verbandes Deutscher Schulmusiker (VDS) und des Bundesverbandes Musikunterricht (BMU), Tätigkeit im Beirat der Landesmusikakademie Rhein­land-Pfalz, Buchautor für den Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Fortbildnertätigkeit für das ILF Mainz und die Lan­desmusikakademie Rheinland-Pfalz. Seit 2013 fungiert Andreas Wagner als Fachberater für Musik an Gymnasien und Integrierten Gesamtschulen für den Bezirk Trier. Seit 2018 ist er Chorleiter des Vokalkreises Konz.