Freitag, 22. Februar 2019 um 19 Uhr

Chor: ConSonus
Leitung: Jutta Thommes
Orgel: Gabriel Moll
Liturg: Pfarrer Thomas Luxa

Charles Wood
(1866 - 1926)

Never weather-beaten sail

Henry Balfour Gardiner
(1877 - 1950)

Evening hymn

Sir Charles Villiers Stanford
(1852 - 1924)

Magnificat in G

John Goss
(1800 - 1880)

Nunc dimittis

Clement Cotterill Scholefield
(1839 - 1904)

The day you gave us, Lord, is ended

Im Jahr 2013 fanden sich 8 Sängerinnen und Sänger - überwiegend aus der Trierer Chorszene - zu­sammen, um unter der Leitung von Kirchenmusikerin Jutta Thommes ein Vokalensemble zu grün­den. Das neue Ensemble gab sich den Namen „CONSONUS“ in der Hoffnung, diesem Titel gemäß „zusammentönend“ und „harmonisch" musizieren zu können. Musikalischer Schwerpunkt ist die Gestaltung der klassischen Chorliteratur von Renaissance bis Gegenwart. Inzwischen fanden sich weitere Mitsänger ein, sodass nun 14 Leute ihre Stimmen zu einem harmonischen Ganzen fügen. Für das Vokalensemble der Pfarrei St. Matthias stehen Gottesdienst-Gestaltungen und Konzerte auf dem Programm. ConSonus gastiert auch in der Region, wie z.B. im Kloster Himmerod, und un­ternahm 2017 eine Konzertreise nach Warschau. Zum Jubiläumsjahr der Reformation gestalteten die Sängerinnen und Sänger 2016 bereits einen Evensong in der Konstantin-Basilika