Erfreulich Hohe Wahlbeteiligung bei der Presbyteriumswahl

Neues Presbyterium in der evangelischen Kirchengemeinde Saarburg gewählt - 19,4% Wahlbeteiligung

Wahlvorstand bei der Auszählug

Mit 304 abgegebenen Stimmen (davon 262 per Briefwahl) konnte die evangelische Kirchengemeinde eine erfreulich hohe Wahlbeteiligung von 19,4% verzeichnen. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass bei den Konfirmierten der letzten Jahre die Wahlbeteiligung der unter 16jährigen bei über 30% lag.

 

 

Gewählt wurden

Christiane Birkenheier, Sabine Fisch, Mieke Groot-Tjooitink, Dr. Anke Müßig, Christian Walter und Astrid Zuche. Als Mitarbeiterpresbyter wird als einziger Kandidat Heinz Hochhalter weiter dem Presbyterium angehören.

Die Kirchengemeinde wünscht allen Gewählten für ihre Arbeit Gottes Segen und dankt allen Kandidatinnen und Kandidaten für die Bereitschaft sich für dieses Amt zur Verfügung zu stellen.

Die Einführung des neuen Presbyteriums und die Verabschiedung des ausscheidenden Presbyters Albrecht Sanwald wird am 6. März um 10 Uhr im Gottesdienst der Kirchengemeinde sein.