Evangelische Kirchengemeinde Ehrang

Andacht "Eleasar" der Ev. Kirchengemeinde Ehrang zum 19./20. Juni 2021

Es spricht Vikar Fynn Harden-Süsterhenn über Eleasar. Dazu spielt Heiko Hansjosten improvisierte Musik am Clavicytherium.

Hinweis: Die Andacht ist abrufbar ab Samstag, 19. Juni 2021, 19 Uhr.

"Gottes schräge Vögel" - Andacht der Ev. Kirchengemeinde Ehrang

Vikar Fynn Harden-Süsterhenn erzählt die Geschichte von Gideon aus dem Richterbuch. Herr Hansjosten spielt dazu an der Orgel in den Trier-Ehrang neben Improviationen: J. P. Sweelinck (1562 - 1621), Toccata Malle Sijmen (gespielt auf einem Clavicytherium).

Musikalischer Gruß der Evangelischen Kirchengemeinde Ehrang zum 1. Sonntag nach Trinitatis

Musikalische Andacht "Lebensfreude" der Evangelischen Kirchengemeinde Ehrang

In Johannes 10,10 heißt es: "Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben." Auch andere Texte der Bibel thematisieren Lebensfülle und Lebensfreude. In unserer musikalischen Andacht spüren Pfarrerin Maren Vanessa Kluge und Vikar Fynn Harden-Süsterhenn diesem Gedanken nach. Heiko Hansjosten spielt an der Orgel der Evangelischen Kirche Trier-Ehrang "lebensbejahende" Musik der französischen Romantik aus der Feder von Jacques-Nicolas Lemmens. Aus seiner École d'orgue (1862) hören Sie: Fanfare, Cantabile und Final.

Der Geist wird flügge…

An Pfingsten wird der Geist flügge und wir haben in einer Postkartenaktion unsere Gemeindeglieder gefragt: Wo zeigt sich der Gemeinschaftsgeist? Und haben sie gebeten, ihre Taube aus dem Papier zu befreien und landen zu lassen. Hier sehen Sie einige der Rückmeldungen. Wie schön, dass der Geist auf so unterschiedliche Art flügge wurde. (Zum Vergrößern Bilder bitte anklicken.)

Andacht der Evangelischen Kirchengemeinde Ehrang zu Pfingsten 2021

Worte: Maren Vanessa Kluge und Fynn Harden-Süsterhenn
Gesang: Elke Schmidt
Orgel: Heiko Hansjosten

Orgelbau - Projektbericht

Eine restrukturierte Orgel für die Evangelischen Kirche Trier-Ehrang - hier geht es zum Orgelbau-Projektbericht