Evangelische Kirchengemeinde Veldenz

Die ev. Kirchen von Veldenz, Burgen und Gornhausen

Zur evangelischen Kirchengemeinde Veldenz mit knapp 1100 Mitgliedern zählen die Orte Veldenz, Burgen, Gornhausen und den Ortsteil Hirzlei. Sie bilden mit den Orten Mülheim, Brauneberg und Andel die alte Grafschaft Veldenz mit einer sehr bewegten und interessanten Vergangenheit. Kelten, Römer und Franken haben ihre Spuren hinterlassen, bevor um 1100 Schloß Veldenz errichtet wurde, die größte mittelalterliche Burganlage an der Mittelmosel.

1286 erhielt Veldenz das Stadt-, Markt- und Münzrecht. Die Kirchengemeinde ist eine der ältesten rheinischen Gemeinden und besteht seit der Reformationszeit. Etwas mehr als die Hälfte der Einwohner unserer Orte sind auch heute noch evangelisch. Wir sind eine kleine und ländlich geprägte Gemeinde, in der sich immer noch manche Termine nach den landwirtschaftlichen und Weinbaubelangen oder denen des Tourismus richten.

Die Orte Veldenz und Burgen in einem der schönsten Seitentäler der Mosel und Gornhausen unterhalb des Haardtkopfes sind landschaftlich reizvoll gelegen.

Auf dem Gebiet der Kirchengemeinde Veldenz liegt das Kinderheim der Evangelischen Erziehungshilfe Veldenz. Wenn Sie auf den folgenden Link klicken, erhalten Sie Informationen über das Evangelische Kinderheim Veldenz, dessen Träger die Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk GmbH im Verbund mit der Gesellschaft des Diakonischen Wekes der Evangelischen Kirche im Rheinland ist.

www.rg-diakonie.de