Coronavirus: Wichtiger Hinweis zu den Angeboten und Veranstaltungen der Diakonie

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund der Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus ist aktuell nur eine Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail möglich. Bitte melden Sie sich telefonisch unter der 0651 20900-50 oder senden Sie uns eine Mail an info@diakoniehilft.de

Leider müssen wir auch unsere Gruppenangebote sowie alle anderen Veranstaltungen bis zum 18.05.2020 absagen.

Ausgewählte Veranstaltungen werden digital durchgeführt. In diesem Fall erhalten Sie Informationen zum Ablauf.

In Krisensituationen stehen wir Ihnen in Einzelfällen weiterhin für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns trotzdem vorher telefonisch.

Bitte beachten Sie, dass der Zugang nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

____________________________________________________________

Ladies and Gentlemen,

due to the precautions taken in connection with the spread of the corona virus, it is currently only possible to contact us by telephone or e-mail. Please contact us by telephone on 0651 20900-50 or send us an e-mail to info@diakoniehilft.de

Unfortunately we also have to cancel our group offers and all other events until 18th May 2020.

Selected events are carried out digitally. In this case you will receive information about the process.

In crisis situations we are still available for a personal conversation in individual cases. Please contact us beforehand by phone.

Please note that access is only permitted with a mouth and nose cover.

Thank you for your understanding!

Nachrichten

Delegation des südkoreanischen Ministeriums für Gleichstellung und Familie zu Gast im Diakonischen Werk Trier und Simmern-Trarbach

Weit gereiste Gäste durften wir vor gut zwei Wochen bei uns im Diakonischen Werk empfangen. Im Rahmen einer Delegationsfahrt erkundigten sich Vertreterinnen des südkoreanischen Ministeriums für Gleichstellung und Familie sowie...



Kampagne *UNERHÖRT* für eine offene Gesellschaft

Die Diakonie Deutschland wirbt mit der Kampagne *UNERHÖRT* für eine offene Gesellschaft: Viele Menschen haben heute das Gefühl, nicht gehört zu werden.



Argumentationshilfe gegen rechts - Gesprächstipps für die Hosentasche

Diakonie - Wenn Nachbarn, Bekannte oder Kollegen mit rechten Sprüchen loslegen, fühlen sich viele Menschen hilflos und wissen nicht so recht, was sie erwidern sollen. Eine schnelle erste Argumentationshilfe gegen...



Internationale Talk-Runde für Frauen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Trier – Die Schwangerenberatung und der Migrationsfachdienst des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirchenkreise Trier und Simmern-Trarbach gGmbH laden auch in diesem Jahr wieder zum Internationalen Frauentreff Frauen aller...



Zukunft gesichert: Für die Unterstützung von Familien erhält wellcome-Trier eine Förderung der Stiftung Zukunft - Familie Simon

Seit über sieben Jahren entlasten die wellcome-Ehrenamtlichen in Trier und Umgebung Eltern, die sich nach der Geburt eines Kindes Unterstützung wünschen. Nun erhielt das Team eine Förderung von der Stiftung Zukunft - Familie...



Treffer 36 bis 40 von 439