Nachrichten

„Interkulturelle Konfliktberatung von Fachkräften für Fachkräfte“ online

Das Diakonische Werk Trier lädt zur digitalen Interkulturellen Konfliktberatung ein. Im Rahmen des EU-geförderten Projektes Vielfalt Plus findet am Samstag, dem 27.03.2021, ab 10:00 Uhr dieses Angebot für pädagogisch tätige Fachkräfte statt.

Die Konfliktberatung bietet den geeigneten Rahmen, um in der Vogelperspektive auf eine konkrete berufliche Situation schauen? Die Gruppe widmet sich irritierenden Situationen aus dem pädagogischen Arbeitsalltag, die die Teilnehmenden bisher nicht allein auflösen konnten.

 

Gemeinsam beleuchten die Teilnehmenden bestehende Wahrnehmungsweisen und erörtern Handlungsoptionen. Fallgebende, Moderator_innen und Diskutierende haben in der Konfliktberatung alle eine beratende, bzw. unterstützende Funktion und profitieren von den Einblicken in die Arbeits- und Gedankenwelt der anderen Teilnehmenden.

 

Zeit: 27.03.2021, Samstag, 10:00-12:30 Uhr

 

Ort: online via Zoom

 

Kosten: 15,-€

 

Anmeldung zur Konfliktberatung via Homepage: https://vielfalt-plus.de

 

 

Über Vielfalt Plus:

Das EU-geförderte Projekt Vielfalt Plus bietet qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten zu interkulturellen Fragestellungen für pädagogische Fachkräfte an. Im Zentrum steht die Befähigung zum interkulturellen Dialog und die Reflexion des eigenen pädagogischen Handelns.

Bestandteile des Projektes sind offene Tagesseminare, Fachtage mit Vorträgen und Workshops, Abendvorträge, Inhouseseminare und vieles mehr.

Zusätzlich werden Ehrenamtliche in der Integrationsarbeit durch Schulungen, Supervision

und offene Fachtage unterstützt. Homepage des Projektes: vielfalt-plus.de