Nachrichten

Internationaler FrauenTreff: Bräuche in der Advents- und Weihnachtszeit

Trier – Die Schwangerenberatung und der Migrationsfachdienst des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirchenkreises Trier und Simmern-Trarbach gGmbH laden ein zum letzten internationalen Frauentreff in diesem Jahr am Donnerstag, 3. Dezember 2015, von 14 bis 17 Uhr, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Nordallee 7, 54292 Trier.

© MK-Photo - Fotolia.com

Vor Weihnachten und zum Jahreswechsel pflegen sind Bräuche und Traditionen gefragt. Viele althergebrachte Bräuche helfen dabei, sich zu besinnen, sich zu freuen und die Gemeinschaft zu genießen. Auch der FrauenTreff stellt die Frage nach Traditionen und Bräuche in den Vordergrund und setzt sie auch praktisch um: es werden gemeinsam Plätzchen gebacken.
 
Der Internationale FrauenTreff ist ein offenes Angebot für Frauen aller Nationalitäten. Ziel der regelmäßigen Treffen sind der Austausch und das Verstehen über die Grenzen von Sprache und Kultur hinaus. Gemeinsam unterhalten sich die Teilnehmerinnen über verschiedene Themen wie Traditionen, Religion, Gesundheit oder auch Musik und Tanz aus aller Welt. In der Regel treffen sich die Frauen jeden ersten Donnerstag von 14 bis 16 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Nordallee 7.
 
Weitere Informationen:
Diakonisches Werk der Evangelischen Kirchenkreise Trier und Simmern-Trarbach gGmbH
Gudrun Zimmermann
Dipl.-Pädagogin
Telefon  0651-20 900 53
Fax: 0651-20 900 39
E-mail: schwangerenberatung.trier@diakoniehilft.de