Webandacht

###SHOW_SUBSCRIBE_BTN## ###SHOW_MODERATE_BTN##
Archive:
 
  • Kein Advent? Doch!

    Keine Grombereschniedscher mit Glüchwein auf dem Weihnachtsmarkt. Kein lebendiger Adventskalender in der Gemeinde wie sonst. Kein... ich könnte die Liste fortführen. Aber: ich habe keine Lust darauf, zu überlegen, was alles nicht geht.

    More...
  • Trauer und Trost

    An diesem Sonntag wird in der Evangelischen Kirche der Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres gedacht.

    More...
  • Sack und Asche

    Der Weltuntergang ist nahe. Das Gefühl kenne ich, seit ich denken kann. Als ich sechs war, waren die Sandkästen für eine Weile gesperrt und auch der letzte kapierte durch Tschernobyl die Gefahr von Atomkraft.

    More...
  • Trailer

    Der November hat begonnen, das Jahr neigt sich seinem Ende zu - noch ist es jedoch nicht vorbei. Manchmal wünsche ich mir, es wäre schon so weit. Weg mit diesem Jahr, das so vieles auf den Kopf gestellt hat und stellt.

    More...
  • „Chill mal, meine Seele!“

    "Chill mal hart!" sagte mir vor ein paar Wochen ein sehr guter Freund, als mal wieder alle Tage zu wenig Stunden hatten. Und ich dachte "Was willst du? Wenn das immer so leicht wäre." Irgendwann war der Gedanke weg. Mittwochmorgen gähne ich mit weitoffenem Mund. Wie immer.

    More...
  • An Tagen wir diesen…

    ... wünscht man sich Unendlichkeit. ... Und kein Ende in Sicht." Diese Hymne der Toten Hosen ruft in mir ein Sommergefühl hervor - die Riffs der Gitarren, der Rhythmus der Drums. Es ist der Soundtrack der lauen Sommerabende. So soll es bleiben, am besten für immer.

    More...
  • Neustart?!

    Seit einer Woche geht es um die Vorbreitung des Einschulungsgottesdienstes. Wie immer eigentlich. Aber dieses Jahr nicht, weil Corona ist. Keine echte Handauflegung zum Segen. Singen - auch nicht einfach so. Das trübt die Vorfreude.

    More...
  • Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit

    Dieses traditionelle Sommerlied von Paul Gerhardt (1607–1676) kommt mir in den Sinn, wenn ich mich draußen in der Natur aufhalte. Ob gestaltete Gärten oder bunter Wildwuchs, Natur in ihrer vielfältigen Erscheinungsform fasziniert mich immer wieder.

    More...
  • Das schönste Gespräch

    Nach den vielen Wochen mit Kontaktbeschränkungen ist es für mich immer noch etwas Besonderes, wenn ich mich wieder mit anderen treffen kann. Es ist etwas kostbares, gemeinsam am selben Ort zu sein.

    More...
  • Bald ist Weihnachten

    Ich liebe diese Abende im Frühsommer. Dann sitze ich auf der Terrasse bis die Nacht kommt. Kinder im Bett, Tagwerk getan, noch ein paar letzte Sonnenstrahlen tanken. Die Fledermäuse beginnen zu kreisen über der Wiese nach Sonnenuntergang und nehmen noch eine späte Mahlzeit. Herrlich.

    More...