Webandacht

###SHOW_SUBSCRIBE_BTN## ###SHOW_MODERATE_BTN##
Archive:
 
  • Nichtstun

    Wie wäre es, wenn im Radio mit einem Mal Stille eintreten würde? Keine Musik, kein Reden. Komisch, nicht? Genau das hat aber ein Hamburger Professor mal in einem Interview vorgeschlagen. Es war für ihn ein Beispiel für Nichtstun.

    More...
  • Start

    Die letzten Vorbereitungen für den Start sind getroffen. Am Montag beginnt das neue Schuljahr. Üblicherweise freuen sich die Kinder und Jugendlichen darauf, dass sie eine Klasse weiter sind und sie in ihrer Schullaufbahn voran kommen.

    More...
  • Heißklebepistolenpatrone

    Im Stiftekorb auf meinem Schreibtisch befindet sich auch eine Patrone für eine Heißklebepistole. Ich habe in meinem Leben noch nie eine Heißklebepistole besessen. Trotzdem steht da schon seit Jahren diese Patrone immer in Griffweite an meinem Arbeitsplatz.

    More...
  • Worte

    Jede Krise entwickelt in gewisser Weise ihre ganz eigene Sprache. Bestimmte Worte bekommen eine neue, eigene Bedeutung. Und manchmal lernen wir auch ganz neue Worte - so auch in dieser Pandemie: Inzidenzzahlen. Osterruhe. Bundesnotbremse, erste bis dritte Corona-Welle...

    More...
  • Auszeit – dringend gesucht

    Die Bilder und Nachrichten der vergangenen Tage sind verstörend und beängstigend. Die Wassermassen von Kyll und Mosel haben in unserer Region zum Teil eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Und an der Ahr ist es noch viel schlimmer.

    More...
  • Papa

    Unser jüngster Sohn ist 18 Monate alt und spricht langsam immer mehr. Lange ist es nicht her, dass sich aus dem Baby-Gebrabbel als erstes klar erkennbares Wort "Mama" herauslöste. "Mama" war anfangs fast alles.

    More...
  • …ist eleganter

    „Und nehmen Sie für das Wort grün“ nicht „green“, sondern verdant“.

    More...
  • Drei in einem

    "Drei in einem" - Hier handelt es sich nicht um ein neues Schnäppchenangebot oder einen Werbeslogan, sondern um das Motto des Sonntags. Denn eine Woche nach Pfingsten steht das Fest der Dreifaltigkeit bzw. Dreieinigkeit im kirchlichen Kalender.

    More...
  • Himmelsmomente

    Die Gardine verdeckt nur die Hälfte des Fensters. Meistens ist sie ein Stück zur Seite geschlagen. Wenn ich auf meinem Sofa sitze, und aus diesem Spalt hinaus schaue, sehe ich vor allem eines: Den Himmel. Mal dunkel und regnerisch, wolkenverhangen, mal blau und sonnig leuchtend.

    More...
  • ...nur ein Kuscheltier

    "8. Mai - da musst du doch was zum Frieden schreiben. Am besten wie man Frieden macht.", hämmert es mir durch den Kopf, aber das Blatt bleibt leer. Frieden machen ist nämlich so leicht nicht.

    More...