Nachrichten

Online-Gottesdienst aus dem Hunsrück: Der Lobgesang des Zacharias

Um den Lobgesang des Zacharias geht es am dritten Advent, 13. Dezember, im Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Thalfang-Morbach. Mitgefeiert werden kann online ab 10.30 Uhr.

Kirche Thalfang, Bild: Horst Liese

"Mehr als eine Geschichte - das ist die Erzählung von Elisabeth und Zacharias und der Geburt Johannes des Täufers in Lukas 1", sagt Dr. Tobias Schreiber, Pfarrer des Bezirks Thalfang. Ihren Abschluss bilde der Lobgesang des Zacharias (Lk 1,68-79), der die Grundlage für seine Predigt sei. "Der Lobgesang verbindet die Geschichte der Geburt Johannes des Täufers mit der Sprache der Psalmen und den Verheißungen der Propheten", erläutert Schreiber. Die Geschichte eines in die Jahre gekommenen Ehepaares und die Erfüllung ihres lang gehegten Kinderwunsches werde zu einem Teil von Gottes großer Geschichte mit uns Menschen. "Im Gottesdienst wollen wir uns durch Gebete, Lieder, Lesungen und Predigt mit in diese Geschichte hineinnehmen lassen." Der Gottesdienst beginnt am Sonntag um 10.30 Uhr und wird musikalisch gestaltet von Oliver Bölsterling an der Gitarre.

Hier klicken, um zum Gottesdienst zu gelangen.

Livestream aus Gärtnerei am Samstag
Wer sich bereits am Samstagabend einen geistlichen Impuls wünscht, kann um 18 Uhr einen weiteren Gottesdienst aus der Kirchengemeinde Thalfang-Morbach mitverfolgen. Dann predigt Schreibers Kollege aus dem Bezirk Morbach, Pfarrer Florian Brödner, während eines Livestreams aus der Gärtnerei Berg. "Gott im Gewächshaus" lautet das Thema des Gottesdienstes, der ebenfalls auf dem YouTube-Kanal der Gemeinde gezeigt wird.

Online mitfeiern und von Herzen geben
Hier gelangen Sie zur Kollekte des kommenden Sonntags, 13. Dezember 2020. Sie ist bestimmt für den Evangelischen Binnenschifferdienst, der den Menschen an Bord etwa bei Einsamkeit und in Krisensituationen mit Seelsorge und diakonischer Hilfe beiseite steht.


Text: Andreas Attinger, ekir.de / Bild: Horst Liese


Bookmark and Share