Nachrichten

Orgelkonzert in der Konstantin-Basilika

Trier - Am Mittwoch, 19. August 2020 findet im Rahmen der Ökumenischen Konzertreihe „Voilà Vierne" in der Ev. Kirche zum Erlöser (Konstantin-Basilika) um 20.30 Uhr ein Orgelkonzert statt.

Bild: Matthias Schmitt©

Der berühmte französische Organist und Komponist Louis Vierne, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 150. Mal jährt, hat auch einmal in Trier konzertiert: Am 1. April 1921 spielte er auf der Voit-Orgel des damaligen Terviris-Konzertsaals ein Programm mit Werken von J.S. Bach, seinen Lehrern César Franck und Charles-Marie Widor sowie eigenen Kompositionen. KMD Martin Bambauer spielt an der Eule-Orgel der Konstantin-Basilika am 19.8. dasselbe Programm, das Vierne damals in Trier zu Gehör brachte.

Der Besuch des Konzerts ist gemäß den gesetzlich geltenden Corona-Schutzregeln nur mit vorheriger Anmeldung (Name, Adresse, E-Mail / Telefonnummer) beim Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Trier möglich (Tel.: 0651 / 9949120-0 oder online per e-Mail: trier@ekir.de). Die Anmeldefrist endet am Dienstag, 18.8.2020 um 12 Uhr. Nach Ablauf der Anmeldefrist sowie nach Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl (100 Personen) wird keine Anmeldung mehr entgegengenommen. Eventuell noch freie Plätze können beim Einlass am Mittwochabend auch ohne vorherige Anmeldung, unter Eintragung in die Anwesenheitsliste, vergeben werden. Ein Mund-Nasen-Schutz muss beim Bewegen im Kirchenraum (Eingang, Ausgang) getragen werden, darf am Platz jedoch abgenommen werden.

Der Einlass beginnt um 20.00 Uhr und endet um 20.30 Uhr. Bitte seien Sie entsprechend pünktlich vor Ort. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Eule-Orgel gebeten.


Bookmark and Share