Nachrichten

Gottesdienst im Wohnzimmer - Predigt für jeden Sonntag per Mail

Mülheim/Veldenz - Bis auf Weiteres kein Gottesdienst in der Kirche, dennoch kann Gottesdienst zu Hause gehalten werden: mit einer Kerze auf dem Tisch während des Fernseh- oder Radiogottesdienstes, oder mit dem Ev. Gesangbuch Nr. 828-830, 833, 838 oder mit dem Feste-Burg-Kalender, den Herrnhuter Losungen. Vor jedem Sonntag schicke ich an alle meine Predigt mit Gebeten per Mail. Bitte teilen Sie dazu Ihre Mail-Adresse über ev-kirche-muelheim-mosel@t-online.de mit. Jeden Sonntag stellen wir zudem die aktuelle Predigt von Pfarrer Berke auf youtube ein. Gebetsanliegen können Sie gerne mailen (s.o.) oder in den Pfarrhaus-Briefkasten (Hauptstr. 10 in Mülheim) einwerfen.

Hoffnungszeichen zur gegenseitigen Ermutigung

• Glockenläuten: Die Glocken läuten an jedem Abend um 19.30 Uhr.

• Kerze im Fenster: Stellen Sie an jedem Abend um 19 Uhr eine Kerze

ins Fenster (gerne auch mit einem Vaterunser, Gebet oder Lieder)..

Es wäre schön, wenn jeden Abend viele Kerzenlichter die Fenster erleuchten.

Hier können evangelische und katholische Christen gemeinsam ein Zeichen der Hoffnung setzen.


Nächstenliebe in der Krisenzeit - Zeit im Sinn von Jesus Christus sinnvoll

nutzen:

Nutzen Sie das Telefon für ein Gespräch mit älteren und kranken Menschen (nicht persönlich vorbeigehen!). Fragen Sie nach Hilfe für Einkäufe, Medikamente usw. (kann man auch vor die Tür stellen!). Bitte informieren Sie mich, wenn jemand ein Gespräch mit dem Pfarrer benötigt (Tel. 06534-235).

All das macht uns als Christengemeinde sichtbar.

Bleiben Sie gesund!

Gottes Segen wünscht

Pfarrer Thomas Berke


Bookmark and Share