Nachrichten

1. Escape-Room in Wittlich in der Ev. Kirchengemeinde

...ab sofort anfragbar - die Nutzung für Jugendgruppen ist kostenfrei

(c) Adobe Stock - Jérôme Rommé

Escape-Rooms, das sind Räume, die anhand einer guten Geschichte eine Menge Rätsel bergen und aus denen man nur "escape=entkommen" kann, wenn man die Rätsel gelöst hat. In den meisten Escape-Rooms wird man in einem solchen Raum eingeschlossen (oft mit Kamerakontakt zu einem Team) und hat genau 60 min Zeit, die Lösung und damit den Schlüssel zum Ausgang zu finden. Escape Rooms bieten eine spielerische Form des Teamworks. Die ist auch unser Ziel: In guter Zusammenarbeit ein gemeinsames Ziel zu erreichen, ein Erlebnis, das die Gruppe zusammenschweißt.

In vielen Städten gibt es mittlerweile Escape-Rooms, und ab sofort in Wittlich auch einen, nämlich in der Evangelischen Kirchengemeinde Wittlich, Trierer Landstraße 11. Erstellt wurde der Raum von Jugendlichen für Jugendliche. Aber: In diesem Raum wird niemand eingeschlossen und während der Spielzeit ist immer jemand vom Team anwesend.

Genutzt werden kann der Escape-Room Wittlich fortan an Freitagen zwischen 15.00 - 21.00 Uhr, in Kleingruppen von 3 - 5 Personen. Für Jugendliche, Konfirmanden-, Schul- oder Firmgruppen ist die Nutzung kostenfrei.

Erwachsene und auch altersgemischte Gruppen, die den Raum ausprobieren möchten, wenden sich wie alle Nutzer zur Terminabsprache an die Gemeindepädagogin, Regina Fahle, 06571-951573, regina.fahle@ekir.de. Meldet Euch/Melden Sie sich an und lernt/lernen Sie Theobald Theosophilus und seine rätselhafte Geschichte kennen. *


Bookmark and Share