Nachrichten

Das Netz neu knüpfen - Digitale Angebote als Chance für Kirche in ländlichen Räumen

Trier/Schweich – Haben Sie heute schon eine Nachricht online verschickt oder ein Video im Netz angeschaut? Rund 90 Prozent der Menschen in Deutschland sind zumindest gelegentlich im Internet unterwegs. Wir informieren uns online oder kaufen dort ein. Auch in unserer Kommunikation hat sich viel verändert: Durch neue Medien kann räumliche Distanz überwunden und Nähe geschaffen werden. Eine Chance also auch für Kirchengemeinden – besonders auch in der großen Fläche weiter ländlicher Räume?

© Lumina Images - Fotolia.com

Am Samstag, 22. September 2018, von 10 Uhr bis 16.30 Uhr, findet im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, in Schweich die Veranstaltung "Das Netz neu knüpfen II - Digitale Angebote als Chance für Kirche in ländlichen Räumen" statt. Der Tag gibt viele praktische Tipps und Impulse direkt zum Mitnehmen: Wie gehen Video-Streaming und Video-Dokumentation, 360-Grad-Videos und Social Media-Gottesdienste, was ist zu beachten, welchen Nutzen kann (nicht nur) eine Kirchengemeinde davon haben? Außerdem stellen die mit dem Medienpreis der Evangelischen Kirche prämierten Macher des Instagram-Kanals @raderbergundthal ihr Projekt selbst vor – Anregung garantiert! Die Veranstaltung widmet sich zudem der Frage der Seelsorge und Verkündigung – im Netz? Welche Formen, Plattformen und Möglichkeiten gibt es? Und last but not least kommen auch datenschutzrechtliche Fragen zur Sprache, konkrete Anliegen dazu können mitgebracht und vor Ort geklärt werden. In frei wählbaren Workshops zu den genannten Themen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Bekanntes vertiefen und Neues erarbeiten – eine echte Chance!

Das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie unter www.ekkt.de.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Akademie im Rheinland und des Evangelischen Kirchenkreises Trier. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@ekkt.de wird gebeten. Für Verpflegung ist gesorgt.

Kontakt und weitere Informationen:
Evangelischer Kirchenkreis Trier
Referat für Bildung, Kommunikation und Medien
Engelstraße 12, 54292 Trier
Telefon: 0651 2090070
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@ekkt.de


Anmeldung per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@ekkt.de.

Das Netz neu knüpfen II - Programm und Ablauf


Bookmark and Share