Nachrichten

Grenzgängerinnen – Frauenkirchentag 2018 in Trier

Trier – Am Samstag, 8. September 2018, von 10 bis 17 Uhr lädt die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V. mit Unterstützung der Kirchenkreise der Region Süd und der Evangelischen Kirchengemeinden in und um Trier herzlich ein zum Frauenkirchentag 2018 in der Evangelischen Kirche zum Erlöser, Konstantin-Basilika Trier. Das Thema des Tages lautet „Grenzgängerinnen“. Eröffnet wird der Tag von Susanne Kahl-Passot, Vorsitzende der Evangelischen Frauen in Deutschland und stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Frauenrates, den Abschluss gestaltet der FrauenPopChor DonnaWetter.

© Sergii Mostovyi - Fotolia.com

Vielfältige Angebote in und um die Konstantin-Basilika
Der Tag lockt mit Angeboten ganz unterschiedlicher Art: Ein Bibliodrama zum Thema "Mit meinem Gott kann ich höher springen", Bibelarbeiten zu Grenzgängerinnen aus der Bibel, ein Impuls zu Feministischer Theologie und der Frage "Gott oder Göttin", ein Bericht aus der Arbeit des Kinderschutzbundes, ein Vortrag zu "Grenzüberschreitungen - Gewalt gegen Frauen" sowie eindrückliche Erfahrungsberichte zum Thema "Frauen und Flucht" stehen ebenso auf dem Programm wie Meditationsangebote, Wendo-Training, afrikanisches Trommeln, eine Fotoausstellung zum Thema "Frauenarbeit" - und vieles mehr.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Außerdem wird eine Kinderbetreuung durch das Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Trier angeboten - um Anmeldung per E-Mail frauenkirchentag-sued@frauenhilfe-rheinland.de wird gebeten. Karten kosten per Vorkasse: 15 €, an der Tageskasse: 20 €.

Achtung: Für Frauen aus der Region um Trier und in Trier gibt es die Möglichkeit, die Einlassbändchen direkt bei der Evangelischen Kirchengemeinde Trier zu erhalten - Evangelisches Gemeindebüro, Konstantinplatz 10, 54290 Trier, Telefon 0651 9949120-0, E-Mail trier@ekir.de.


Bookmark and Share