Wichtige Information

Da aufgrund der Pandemie-Lage die Sprachkurse nicht in der gewohnten Form stattfinden können, werden Termine für Einzelunterricht angeboten. Anfragen gerne bei Pia Tholl unter 0151/17297584.  


Integration durch Sprache

Um in Deutschland wirklich an- und zurechtzukommen müssen die Flüchtlinge die deutsche Sprache lernen. In unterschiedlichen Kursen bieten wir in mehreren Gemeinden Deutschkurse für Flüchtlinge an. Die Kurse werden ehrenamtlich von pensionierten Lehrer/innen organisiert. Außerdem versuchen wir mit „Deutsch am Küchentisch“ in den Familien und im "Sprach-Cafè PALAVER" direkt die deutsche Sprache zu vermitteln.

Wenn Sie dabei helfen wollen, sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.


Deutschlehrer gesucht!

Bis März 2020 gab es im PALAVER Deutschkurse. Dort wurde in Lerngruppen, je nach Deutschkenntnissen, miteinander Deutsch gelernt . Leider sind diese Kurse im Moment nicht möglich.

Einige Deutschlehrerinnen haben inzwischen wieder unter den Schutzbestimmungen angefangen Einzelunterricht zu erteilen. Es gibt aber leider im Moment mehr SchülerInnen, die Deutsch lernen wollen als LehrerInnen.

Im PALAVER gibt es ein Schutzkonzept. Die Lerntische sind mit Plexiglasscheiben unterteilt. Der Deutschunterricht kann individuell mit den Schülerinnen vereinbart werden. Ein Lehrbuch ist vorhanden.

Wenn sie Zeit und Lust haben Migrantinnen beim Erlernen der deutschen Sprache zu helfen, dann melden sie sich bei Gemeindereferentin Pia Tholl, Tel: 0151 17297584 oder pia.m.tholl@gmail.com