Nachrichten

Weihnachtsgottesdienste im Überblick

In diesem Jahr werden wir innerhalb der geltenden Regeln Gottesdienste in der Basilika feiern können. Daneben werden an fünf Stellen in Trier "Open-Air-Gottesdienste" angeboten werden. Darüber hinaus wird es auch Online-Angebote über You-Tube geben.

Heiligabend

In der Kirche zum Erlöser / Konstantin-Basilika finden am 24.12. vier Got­tesdienste statt: Um 14 Uhr vor allem für Familien mit kleinen Kindern mit Pfarrer Matthias Ratz. Um 16 Uhr findet der traditionelle Familiengottes­dienst mit dem musikalischen Krippenspiel des Kinderchors statt. Liturg ist Pfarrer Ratz. Die Christvesper um 18 Uhr mit Pfarrer Thomas Luxa wird von einem Chor musikalisch gestaltet. Um 23 Uhr lädt Pfarrerin Friederike Fleck zur Christmette ein.

Neben den Gottesdiensten in der Kirche werden fünf Open-Air-Gottesdienste in verschiedenen Stadtteilen angeboten:

Um 16 Uhr im Außengelände des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses (Nordallee 7) mit Pfarrer Reinhard Müller, am Bürgerplatz in Castelnau mit Pfarrer Luxa und auf dem Sportplatz Heiligkreuz mit Prädikant Martin Schulte. Um 18 Uhr finden Gottesdienste statt im Hof des Guts Mariahof mit Pfarrerin Fleck und am Wasserband auf dem Petrisberg mit Pfarrer Müller.

Die Open-Air-Gottesdienste dauern höchstens 30 Minuten. Außer am Dietrich-Bonhoeffer-Haus gibt es keine Sitzgelegenheiten.

Weihnachtstage

Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag feiern wir jeweils um 11 Uhr Gottesdienst in der Kirche zum Erlöser: am 25, Dezember mit Pfarrer Ratz mit Feier des Abendmahls im Anschluss an den Gottesdienst, am 26. Dezem­ber mit Pfarrerin Fleck.

Online-Angebote

Auf dem YouTube Kanal der Gemeinde www.youtube.com/c/EvangelischT- rier werden am Heiligen Abend sowie am ersten Weihnachtstag Videogot­tesdienste aus unserer Kirche zum Erlöser hochgeladen. Diese sind auch im OK54 über Kabelfernsehen zu empfangen: am 24.12. um 17 Uhr und am 25.12. um 9:30 und 12 Uhr.

Anmeldung und Regeln

Die Teilnehmendenzahlen sind sowohl in der Kirche als auch im Freien be­grenzt. Nach heutigem Stand müssen außerdem Kontaktdaten erfasst wer­den. Daher ist eine vorherige Anmeldung für die Gottesdienste in der Kirche am 24.12. um 14, 16 und 18 Uhr zwingend erforderlich, für alle anderen dringend empfohlen. Insbesondere die Gottesdienste an Heiligabend wer­den voraussichtlich voll ausgelastet sein, sodass unangemeldete Besucherin­nen und Besucher gegebenenfalls nicht mehr eingelassen werden können. Außerdem erspart die Anmeldung im Voraus Ihnen und uns die aufwendige Datenerfassung vor Ort.

Anmeldung ist möglich zwischen dem 1. und dem 23. Dezember: zum einen online auf www.evangelisch-trier.de unter „Gottesdienste" oder telefonisch über eine Hotline mit der Nummer 0651994912013, die Montag bis Freitag zwischen 9 und 11 Uhr besetzt ist. Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich. Aktuell gelten folgende Maßnahmen: Abstände zwischen Personen ver­schiedener Haushalte sind einzuhalten. In der Kirche gilt durchgehende Maskenpflicht, im Freien nur auf den Wegen zu den ausgewiesenen Plätzen, Ausnahmen für genesene, geimpfte oder getestete Personen gibt es nicht. Auf www.evangelisch-trier.de informieren wir Sie über mögliche Änderun­gen an den Corona-Maßnahmen.