Nachrichten

Literaturgottesdienst am 13. September um 18 Uhr in der Kirche zum Erlöser (Konstantin-Basilika) Trier

Am 13.09.2020 um 18 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Trier in die Evangelische Kirche zum Erlöser (Konstantinbasilika) zu einem Literaturgottesdienst ein. Literarische Grundlage ist diesmal „Das Haus der Frauen“ von Laetitia Colombani. Liturgin ist Vikarin Lea Wangen. Anmeldung zum Gottesdienst ist vor Ort möglich oder vorab auf www.evangelisch-trier.de oder telefonisch im Gemeindebüro unter 0651 99491200.

„Das Haus der Frauen“ von Laetitia Colombani erzählt auf berührende Weise die bewegenden Geschichten einiger Frauen, deren Leben eng mit dem Palast der Frauen, einem Wohnheim für Frauen in Not, verwoben sind.

Es erzählt von Blanche Peyron, einer Generalin der Heilsarmee die gemeinsam mit Ihrem Mann Albin ihr Leben der Bekämpfung von Armut widmete und 1926 nach großen Kraftanstrengungen den Palast der Frauen, eines der ersten Frauenhäuser eröffnete. Es erzählt von der erfolgreichen Rechtsanwältin Solène, die im Paris von heute lebt und nach einem Zusammenbruch ein Ehrenamt im Palast der Frauen übernommen hat. Und es erzählt die berührenden Geschichten von Cvetana, Tata, Sumeya, Vivian, Iris, Renée und Lily, die im Palast der Frauen Zuflucht und ein sicheres Zuhause gefunden haben.