Nachrichten

Junge Erwachsene in der Kirchengemeinde

"Sichtbar und vernetzt" unter diesem Slogan stellt unsere Vikarin Lea Wangen ihr Gemeindeprojekt vor und lädt mit dem folgenden Schreiben zum Mitmachen ein.

Bild: Martin Manigatterer Pfarrbriefservice.de

Im Rahmen meines Gemeindeprojekts habe ich mir vorgenommen, eine Kontakfläche und ein erstes Angebot für junge Erwachsene imAlter von 18 bis 30 Jahren zu schaffen. In Gesprächen mit Gleichaltrigen kam der Wunsch nach einer Vernetzung untereinander sowie einem konkreten Angebot von jungen Erwachsenen für junge Erwachsene zum Ausdruck. Aus diesem Grund ist es meine Vision, junge Erwachsene in der Gemeinde sichtbar werden zu lassen und mit ihnen gemeinsam einen Ort zu schaffen, eine Plattform des Austauschs und der Vernetzung zu errichten, aus der heraus sich zukünftig Angebote und Aktionen eigenverantwortlich entwickeln können. Dazu wird an zwei Terminen (momentan nicht konkret planbar) von ca. 15 bis 21 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Caspar-Olevian-Saal ein Ort von einer Gruppe junger Erwachsener gestaltet. Grundsätzlich soll dieser die Anmutung eines „Wohnzimmers im Freien“ haben und zum Verweilen einladen. Ein offenes und ungezwungenes Rahmenprogramm sowie interaktive und kreative Gesprächs- und Mitmachimpulse laden zum Austausch und zum Kennenlernen ein. Parallel werden Getränke und Snacks angeboten. Wenn Du zwischen 18 und 30 Jahren alt bist sowie Lust und Freude daran hast, bei diesem Projekt gestalterisch mitzuwirken, bist Du herzlich dazu eingeladen, Teil unseres Planungsteams zu werden. Wir freuen uns auf Dich. Kontaktadresse: lea.wangen@ekir.de
Telefon: 0151 50033841
Lea Wangen