Nachrichten

Mittwochsforum am 27. November um 18 Uhr im Caspar-Olevian-Saal

Bericht aus Rom von Dr. Bernhard Wabnitz

Wie wird sich nach den Europawahlen das Ge­wicht Italiens in Europa darstellen? Werden die in der italienischen Groko regierenden Parteien zusammenbleiben? Wie stark wird der Innen­minister Salvini die politische Entwicklung in seinem Land und in Europa mitbestimmen?

Auf diese und weitere spannende Fragen wird der ehemalige ARD-Korrespondent Dr. Bernhard Wabnitz Antworten geben.
Diese Veranstaltung wird zusammen mit der Ascoli Piceno Trier Gesellschaft ausgerichtet.