Nachrichten

20 Jahre Ev. Kinderchor Trier

„Danke, danke - ihr wart Klasse!"- Unser Danklied und so mancher andere Song oder Rap sind über die Jahre zu Ohrwürmern geworden. Einige davon sollen in unserem gro­ßen Jubiläumskonzert am Samstag, 31. August um 18.00 Uhr 2019 in der Konstantinbasilika erklingen.

In 20 Jahren haben fast 200 Kinder ab dem 1. Schuljahr, davon ein Drit­tel Jungen, im Chor gesungen.

Der Caspar-Olevian-Saal an der Konstantinbasilika ist für uns zum festen Domizil geworden. Hier wird regelmäßig montags geprobt. Mit seiner hervorragenden Akustik bie­tet er beste Voraussetzungen für die stimmliche Entfaltung der Kinder. Zu Beginn jeder Probe gibt es ein „Warm up" mit körperlicher Aktivie­rung und Übungen, bei denen die Wahrnehmung geschult und Basics der Stimmbildung trainiert werden. Aus dem kirchenmusikalischen Le­ben der Gemeinde ist unser Kin­derchor nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Gottesdienste und ande­re Veranstaltungen werden von den Mädchen und Jungen musikalisch ausgestaltet.

Feste Eckpunkte bilden die Famili- en-Gottesdienste zum Erntedank­fest und am Karnevalssonntag sowie die Gemeindefeste. Vor über 1000 Menschen wird Jahr für Jahr an Hei­ligabend ein Musikalisches Krippen­spiel aufgeführt.

Einen besonderen Namen hat der Chor sich gemacht durch die re­gelmäßige Aufführung von Kinder­musicals, die von den beiden Chor­gründern getextet und komponiert wurden. Nach jeweils einem halben Jahr intensiven Probens werden die Stücke auf die Bühne gebracht. Chorfreizeiten, Sonderproben, Ein­zelstimmbildung und Soloproben ergänzen die Probenphasen. Die mittlerweile 8 eigenen Musicals ver-

binden das Kennenlernen und Ver­mitteln biblischer Geschichten mit sängerischen und darstellerischen Herausforderungen und erfreuen sich beim Chor wie beim Publikum großer Beliebtheit.

An dieser Stelle sei ganz herzlich allen Eltern gedankt, die uns in all den Jahren hinter den Kulissen als Schneiderinnen, BastlerInnen, Ma­lerInnen, BühnenhelferInnen, Bä­ckerInnen und BetreuerInnen unter­stützt haben! Viele ehemalige Sängerinnen und Sänger konnten wir ausfindig machen und zum Mitsingen einladen, gemeinsam mit den Kindern, die aktuell im Chor singen.

Wir freuen uns auf ein großes Fest des Wiedersehens und des gegen­seifigen Austauschs!                                  Astrid Hering