Nachrichten

Pflegekurs für Angehörige

Einem Angehörigen droht die Pfle­gebedürftigkeit und Sie wissen nicht, wie Sie damit zurechtkommen sol­len? Oder Sie planen einen Quer­einstieg ins Berufsfeld Pflege? Mit einem Kompaktkurs helfen die Jo­hanniter jetzt weiter.

Am 23. April geht es los: In der Kurz­ausbildung „Pflegeassistenz" der Trierer Johanniter vermitteln erfah­rene Fachkräfte berufsbegleitend in nur zehn Wochen die Basisquali­fikation für die Alten- und Kranken­pflege. Bis zum Abschluss am 2. Juli erwerben die Kursteilnehmer fun­diertes Wissen für den Praxisstart als Pflegehelfer und Handlungssi­cherheit als pflegender Angehöriger. Im Johanniter-Ausbildungszentrum,

Loebstraße 15 in Trier-Nord, stehen neben der Theorie viele praktische Übungen auf dem Programm.

Der Kurs, der dienstags und don­nerstags von 18 bis 21 Uhr und je­den zweiten Samstag von 8.30 bis 15 Uhr stattfindet, kostet nur 495 Euro inklusive aller Material- und Neben­kosten. Nach einem Kurzpraktikum, das die Johanniter auch gern vermit­teln, sind die Teilnehmer dann nach den Richtlinien des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) offiziell zertifizierte Pflege-Hilfskräf­te.

Weitere Infos und Anmeldung unter johanniter.de/trier (Dienstleistungs­angebot), ausbildung.trier@johanni- ter.de oder Tel. (0651)27090-18.