Nachrichten

Wie wollen Sie Gottesdienst feiern?

Gottesdienstwerkstatt am 16. März

Wie, wann und wo möchten Sie gerne Gottesdienst feiern? Wie soll zukünftig das Gottesdienstangebot der Evangelischen Kirchengemeinde Trier aussehen? Uns interessieren Ihre Meinungen und Ihre Ideen. Da­her lädt der Ausschuss für Theologie und Gottesdienst zu einer kreativen Gottesdienstwerkstatt am 16. März zwischen 15 und 18 Uhr ins Die- trich-Bonhoeffer-Haus ein.

Nach der Schließung der Christuskir­che sollte die Zahl der Gottesdienste nicht reduziert werden. So wurde einmal im Quartal ein Gottesdienst sonntagabends in St. Maternus ein­geführt. Vor allem wurde der regel­mäßige Gottesdienst im Caspar-Ole- vian-Saal um 9:30 Uhr installiert und der Gottesdienst in der Basilika auf 11 Uhr verschoben. Ist es weiter­hin sinnvoll, dass wir zwei - in der Regel traditionelle - Gottesdiens­te am Sonntagmorgen am gleichen Ort feiern? Oder wäre es nicht reiz­voll, andere Orte, Tage und Formate auszuprobieren? Hinzu kommt die Überlegung, dass wir trotz enormer Heizkosten die Basilika in den Win­termonaten kaum hinreichend warm bekommen, um eine Stunde lang im Gottesdienst sitzen zu können. Das Presbyterium ist daher in Überle­gungen, in den Wintermonaten wie­der ausschließlich Gottesdienste im Caspar-Olevian-Saal zu feiern. Andere Gottesdienst-Formate wie der Evensong am Freitagabend, der Gottesdienst in der Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule oder auch der Jazzgottesdienst im Sommer zeigen, dass Interesse und Offenheit für neue Formen da sind. Brauchen wir mehr Gottesdienste? Oder weniger? Was hat sich bewährt? Was können wir uns Neues vorstellen? Welche neuen Zielgruppen wollen und kön­nen wir ansprechen?

Sie sind eingeladen, mitzudenken und mitzudiskutieren, wie das zu­künftige Gottesdienstangebot unse­rer Kirchengemeinde aussehen soll! Wenn Sie an der Gottesdienstwerk­statt am 16. März teilnehmen möch­ten, bitten wir zur besseren Planung um Anmeldung bei Pfarrer Matthias Ratz: matthias.ratz@ekir.de oder Tel.: 93726887