Nachrichten

Erinnern, gedenken, versöhnen

Jüdisch-christliche Gemeinschaftsfeier im Caspar-Olevian-Saal am 11. November um 17 Uhr

Anlässlich dieses Jahrestages soll auch ein Gottesdienst gefeiert werden. Erfreulicherweise ist die Jüdische Gemeinde bereit, eine solche Ge­denkveranstaltung mit uns Christen (evangelischen und katholischen) gemeinsam zu feiern. Dabei geht es ja bei diesem Anlass um die Schuld, die die deutsche Mehrheitsgesell­schaft gegenüber den Juden auf sich geladen hat. Wie gut, dass wir heute gemeinsam vor den Gott treten kön­nen, der vergangene Schuld verge­ben kann und uns aber auch in Be­zug auf gegenwärtige und zukünftige Aufgaben mahnt.