----------------------------------------
Ehrenamtskoordination "Ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiter" Stadt Trier

----------------------------------------
Migrationsfachdienst für Trier

----------------------------------------
Migrationsberatung für Erwachsene

----------------------------------------
Migrationsfachdienst Simmern/Büchenbeuren/Kirchberg

----------------------------------------
Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis Trier

----------------------------------------
Jugendmigrationsdienst

----------------------------------------
AMIF-Projekt "Vielfalt Plus"

----------------------------------------
Sozialdienst Flucht und Asyl Trier und Hunsrück

----------------------------------------

AMIF-Projekt: First Steps - Hilfen zur Unterstützung besonders Schutzbedürftiger Asylantragssteller

----------------------------------------
Ökumenische Beratungsstelle für Flüchtlinge, Psychosoziales Zentrum Trier

Migrationsfachdienst

Die Angebote des landesgeförderten Fachdienstes für Migration und Integration sind offen für alle Menschen mit Migrationshintergrund.

Der Migrationsfachdienst bietet den in der Rhein-Hunsrück-Region und dem Kreis Cochem-Zell lebenden Migrant*innen Unterstützung und Begleitung, um gleichberechtigt am sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben in Deutschland teilhaben zu können. Hilfe zur Selbsthilfe ist hierbei stets vorrangig.

Das Beratungsangebot des Migrationsfachdienstes ist individuell, vertraulich und kostenlos.

Darüber hinaus stellt der Migrationsfachdienst interkulturelle Gruppenangebote, sowie Informationen für interessierte Personen, Vereine und Gruppen aller Nationalitäten zur Verfügung.

Beratung und Hilfe für Menschen in besonderen Lebenslagen unter Berücksichtigung ihrer individuellen und kulturspezifischen Hintergründe (für Bürger/-innen und Nicht-Bürger/-innen der EU):

- Beratung für Asylsuchende Perspektivenberatung Beratung und Unterstützung bei sozial- und ausländerrechtlichen Fragen

- Vermittlung in weitere Integrationsangebote (z. B. Jugendmigrationsdienst, Integrationskurse, Schwangerenberatung, etc.)

- Unterstützung bei Behördenkontakten, Schulfragen sowie bei Antragstellung von Sozialleistungen (z. B. ALGII, Elterngeld, etc.)

- Informationen zur Arbeits- und Wohnungssuche

- Weitergabe von Informationen zu gesundheitlichen, sozialen, rechtlichen und migrationsspezifischen Fragen

- Beratung und Information auch für Firmen, Behörden und Einrichtungen jeder Art mit Interesse an den Themen "Migration" und "Interkulturelle Kompetenz"

Beratungszeiten:

Kirchberg
Dienstags und donnerstags: 10.00 - 17.00 mittwochs 9.00 -16.00 Uhr,

Büchenbeuren
Montags: 10.00-17:00 Uhr,
dienstags und freitags: 9.00 -12.30 Uhr

Simmern

Montags: 9.00 -12.00 Uhr

Rheinböllen
Freitags: 10.00 -13.00 Uhr

Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung



Termine/Aktuelles in Kirchberg/Büchenbeuren/Simmern

Café "Mosaik" in der Kappeler Str. 3 in Kirchberg
Offener Treff für Migrant*innen und Einheimische Mittwochs: 16.00-18.30 Uhr

Café "FreiRaum" Am Markt 1, 554 94 Rheinböllen
Treff für Migrant*innen und Einheimische Freitags: 13.30-17.00 Uhr

Beratung von Integrationskursteilnehmern der VHS Hunsrück in Simmern
Montags: 12.00-14.00 Uhr Marktstraße 41, 55469 Simmern