Nachrichten

Gottesdienst und Veranstaltungen ev. Kirchengemeinde Saarburg

Nach dem zwischen Kirchen und Landesregierung verabredeten Hygienekonzept dürfen Gottesdienste in der evangelischen Kirche von Saarburg mit insgesamt 9 Teilnehmenden stattfinden. Davon sind alle Gottesdienste betroffen. Auch die Konfirmationen mussten abgesagt werden. Deshalb hat das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Saarburg in seiner letzten Sitzung beschlossen die Gottesdienste und alle weiteren Veranstaltungen zunächst bis zum Beginn der Sommerferien ausfallen zu lassen. Gottesdienste finden bis auf weiteres nur online statt. Sie können unter https://gottesdienst.ev-kg-saarburg.de abgerufen werden



Schicksalsgemeinschaft

Die Evangelische Kirchengemeinde Saarburg lädt am Osterwochenende wieder ein zu Onlinegottesdiensten: Freitag ab 10 Uhr Gottesdienst zu Karfreitag Samstag 22 Uhr Jugendgottesdienst über Videokonferenz. Sonntag 10 Uhr Familiengottesdienst



Gedanken des Pfarrers

Liebe Leserinnen und Leser Als Verantwortliche der Kirchengemeinde wollen wir Ihnen sagen, dass wir gerade in dieser Zeit für Sie da sind. Der Glaube, dass Gott uns auch durch die Krisenzeit hindurch begleiten will, darf und alle Sorge und Angst nehmen. Das hat Menschen immer wieder geholfen durch Krisenzeiten hindurch zu kommen. In der Gemeinde und in der Gemeinschaft sind wir miteinander verbunden. Wir möchten auch in diesen Zeiten Gottes Evangelium zu Ihnen bringen.



Angebote der Kirchengemeinde in der Corona-Krise

Auch als Kirchengemeinde wollen wir für Sie da sein. Hier finden Sie verschiedene Angebote wie Sie mit uns in Kontakt bleiben können.



Online Gottesdienst auf EKIR

Auf www.ekir.de können Menschen ab diesem Sonntag, 22. März 2020, an jedem Sonntag einen Gottesdienst aus einer Gemeinde der Evangelischen Kirche im Rheinland mitfeiern. Sie sind dabei mit all denjenigen verbunden, die ebenfalls vor dem Bildschirm, Handy oder Tablet sitzen. Den Anfang macht am jetzigen Sonntag ein Videostream aus Wesseling bei Köln. Dieser beginnt um 11 Uhr live auf www.ekir.de. Bereits ab 10.45 Uhr wird der Stream online sein, so dass man über die Kommentarfunktion Gebete posten kann. Nach dem Gottesdienst steht Pfarrer Rüdiger Penczek noch im Chat für Gespräche bereit. Bereits um 9 Uhr kann auf der Seite des Kirchenkreises eine Online-Andacht des Superintendenten gesehen werden. (www.ekkt.de)



Treffer 1 bis 5 von 174