Flötentöne zum Ende der Weihnachtszeit - Konzert am 12.1.2020 in der Evangelischen Kirche Ehrang

Ehrang - Erinnern Sie sich an jene Weihnachtsfeste, an denen die Kinder oder vielleicht sogar Sie selbst mehr oder weniger freiwillig und mit mehr oder weniger musikalischem Erfolg die gerade in der Schule erlernten Blockflötenkenntnisse mit Weihnachtsliedern zur Darbietung bringen mussten? Fanden Sie das damals nicht irgendwie öde oder zumindest spießig? Egal wie dem auch sei, Blockflöten können auch anders.

Erinnern Sie sich an jene Weihnachtsfeste, an denen die Kinder oder vielleicht sogar Sie selbst mehr oder weniger freiwillig und mit mehr oder weniger musikalischem Erfolg die gerade in der Schule erlernten Blockflötenkenntnisse mit Weihnachtsliedern zur Darbietung bringen mussten? Fanden Sie das damals nicht irgendwie öde oder zumindest spießig? Egal wie dem auch sei, Blockflöten können auch anders.

Wie vielfältig und spannend die Musik der Blockflöte sein kann, davon erfahren Sie mehr am 12.1.2020 um 17.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Ehrang bei einem Konzert zum Ende der Weihnachtszeit. Es spielen Meike Herzig aus Köln und ihre beiden Schüler Carla Just aus Neuwied und Benjamin Müller-Oehring aus Ehrang. Begleitet werden sie von Heiko Hansjosten an historischen Tasteninstrumenten. Meike Herzig ist als Blockflötenvirtuosin bekannt für ihren innovativen, oftmals musikalische Grenzen überschreitenden Einsatz für die Flötenkultur und entwickelt daraus interessante wie ansprechende Programme. Auch in Ehranger Kirche wird vielfältige Musik vom Mittelalter bis zur Moderne, vom solistischen Stück bis hin zu verschiedenen Ensemblekombinationen erklingen. Lassen Sie sich also überraschen!

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, die Spende am Ausgang wird für die Restrukturierung und Renovierung der Ehranger Orgel bestimmt sein. Auch das ist eine schöne Verbindung, denn im Grunde genommen sind die großen Pfeifen, die Sie in der Fassade unserer Orgel sehen, technisch ja auch nichts anderes als - wenn auch übergroße und metallene - Blockflöten.

Dr. Heiko Hansjosten