Nachrichten

Spaziergang am Buß- und Bettag

Am Mittwoch, 18. November, ist Buß- und Bettag. Auch diesen Gottesdienst feiern wir im Pfarrverbund sonst zusammen. Da die Kirchen zu klein sind, lädt Diakonin Irmgard May zu einem Spaziergangsgottesdienst ein.

Treffpunkt ist um 18.30 Uhr die Ev. Kirche Stipshausen.

Dieses Mal wollen wir über das Lied "Der Mond ist aufgegangen" nachdenken. Das bekannte Abendlied ist ein Gedicht von Matthias Claudius für 1779. Es wurde zum ersten Mal im Musen Almanach für 1779 veröffentlicht und fehlte seitdem in kaum einer Gedichtsammlung. Vorlage war das Gedicht "Nun ruhen alle Wälder" von Paul Gerhardt aus dem Jahre 1647. In der Vertonung von Johann Abraham Peter Schulz erhielt das Abendlied einen festen Platz im deutschen Liederrepertoire. Seit 2013 steht es so auch im katholischen Gotteslob.

Anmeldung und Infos bei Frau May (Tel.: 06544-990459).