Nachrichten

11. Weihnachsmarkt in Stipshausen

Am 2. Dezember, dem 1. Advent, veranstaltet die Kirchengemeinde Hottenbach-Stipshausen den 11. karitativen Weihnachtsmarkt. Die Aktion Krippe hat wie jedes Jahr ein schönes Angebot zusammengestellt.

Die eine Hälfte des Erlöses geht an das Ambulante Hospiz Morbach, die andere an die Fußball- und Schützenjugend sowie die Kiga-Kinder. Buntes Programm Zwischen dem Gemeindehaus und den beiden Kirchen werden Adventsgestecke und Kränze, Schiefer-, Filz- und Dekoartikel sowie Holzspielsachen angeboten. Außerdem gibt es viele süße und deftige Sachen zu essen und zu trinken. Im Saal locken schöne Geschenkartikel, Schmuck, Strick- und Handarbeiten.
Außerdem folgt nach dem Gottesdienst ein buntes Programm: Zum Mittagessen gibt es gefüllte Klöße (6,50  €, Vorbestellung bei Regina Hoffmann: 06544/990184), eine Wunschzettel-Aktion, eine Tombola, einen Auftritt der Tanzgruppe und die Feuerzangenbowle. Für das Kaffeetrinken bitten wir um Kuchenspenden (Kuchenliste führt Britta Kilp: 06544/999095). Es werden noch fleißige Helferinnen und Helfer gesucht.
Der Ablauf
11.00 Uhr: Eröffnung des Weihnachtsmarkts mit dem Gottesdienst.
12.00 Uhr: Mittagessen. Die Traumtänzer bieten gefüllte Klöße im Saal an. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen im Saal.
14.00 Uhr: Wunschzettelschreiben ans Christkind. Die Wunschzettel fliegen dann mit einem Ballon in den Himmel.
15.00 Uhr: Auftritt der Tanzgruppe „Mullewapps“.
16.00 Uhr: Der Nikolaus kommt mit kleinen Geschenken.
17.00 Uhr: Verlosung. Schön wäre, wenn jemand noch Preise beisteuern würde.
18.00 Uhr: Ausklang des Weihnachtsmarktes mit Feuerzangenbowle und Schwedenfeuer.