Nachrichten

Luther-Projekt war Riesenerfolg

Am Sonntag, 9. Juli, ging in Stipshausen das Luther-Projekt zu Ende. An sieben Wochenenden feierten die Gemeinden des Pfarrverbundes Rhaunen-Hausen, Sulzbach, Hottenbach-Stipshausen 500 Jahre Reformation.

Unter dem Motto "Ich gebe dir mein Wort" hat es an jedem Freitag eine Vernissage gegeben. Dabei wurde mit einem großen Rahmenprogramm eines der sieben Kunstwerke in der Kirche vorgestellt. Am darauf folgenden Sonntag gab es einen Festgottesdienst, der von Gemeinde-, Instrumental- und Tanzgruppen sowie Chören mitgestaltet wurde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen gab es ein Kreativ-Angebot und einen interessanten Vortrag. Den Abschluss der Vortragsreihe bildete der Vortrag über die Bedeutung der Reformation für die Konfessionen von Prof. Andreas Mühling aus Trier.

Insgesamt besuchten rund 2.000 Gäste die siebenwöchige Veranstaltungsreihe. Die Tagespresse berichtete regelmäßig über die stets voll besetzten Kirchen. Ein schöner Erfolg, über den sich nicht nur das Organisationsteam, bestehend aus Heide Jaenicke, Pfr.in Anja Zimmermann und Gisela Münch-Kronz, und die über 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen. Die zwei Jahre Vorbereitung haben sich gelohnt!