Nachrichten

Twycross - Englandaustausch

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium: Bericht vom Englandaustausch 2016 vom 31.10.2016 bis 06.11.2016.

Nach einem ruhigen Flug von Luxemburg aus, der uns glücklicherweise eine lange Hinreise erspart hat, wurden wir am späten Nachmittag mit Schulbussen vom Flughafen Birmingham abgeholt und verbrachten den ersten Abend in unseren Gastfamilien.

Am nächsten Morgen ging es direkt los nach Leicester, wo wir dem „National Space Center“ einen Besuch abstatteten. Gegen Nachmittag fuhren wir weiter zum offiziellen Fußballstadium des „Leicester City Football Club“, wo wir an einer interessanten Führung durch das gesamte Arial teilnahmen.

Am nächsten Tag stürzten wir uns dann mit Anzug und Krawatte in den Alltag der englischen Schüler an der „Twycross House School“. Dort hatten wir Gelegenheit, an den jeweiligen Fächern unserer Austauschschüler teilzunehmen. 

Besonders begeistert waren wir von den urigen, typisch englischen Schulgebäuden, die in ein riesiges Gelände eingebettet waren und wo wir genügend Möglichkeiten hatten, uns während der Pausen zu beschäftigen.

Am vierten Tag ging es dann von der Schule aus zur „Cadbury World“ in Birmingham, einer gigantischen Schokoladenfabrik, die in England bereits eine lange Tradition pflegt und wo sich jeder einen ordentlichen Schokoladenvorrat zugelegt hat.

Am darauffolgenden Tag besuchten wir wieder die Schule, wo wir nachmittags an einem Sportturnier mit Disziplinen wie Fechten, Frisbee und Rugby teilnahmen.

Das Wochenende konnten wir dann noch einmal mit unseren Gastfamilien zusammen verbringen, die sich sehr viel Mühe gaben, uns Interessantes und Sehenswertes zu zeigen. Auf dem Programm standen unter anderem London, Freizeitparks oder sportliche Aktivitäten.

Etwas müde, aber total begeistert und mit vielen positiven Eindrücken kehrten wir dann wieder nach Deutschland zurück.

Robin Follmann (9b)


Bookmark and Share