Nachrichten

"WhatsApp im Gemeindeleben - Gemeinde leben in WhatsApp?

Herzliche Einladung am Samstag, 18. März 2017, zur Tagung: "WhatsApp im Gemeindeleben - Gemeinde leben in WhatsApp? - Best Practise und Gedankenaustausch" in Konz!

© DigiClack - Fotolia.com

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Akademie im Rheinland, des Evangelischen Kirchenkreises Trier sowie der Evangelischen Kirchengemeinde Konz und richtet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer, Presbyterinnen und Presbyter, Jugendmitarbeitende und alle Ehrenamtliche aus unseren Gemeinden.

Diese Veranstaltung nimmt den Messenger WhatsApp in den Blick - und schaut dabei neben rechtlichen und technischen Aspekte besonders auf die spannende Frage, welche sinnvollen Möglichkeiten für die Gemeindearbeit sich neben Terminabsprachen noch bieten könnten.

Erfahrungsberichte kommen dazu von dem evangelischen Pfarrer Christian Tsalos aus Baden-Württemberg und dem Social-Media-Redakteur des Bistums Essen, Simon Wiggen. Beide haben schon früh den Messenger für die kirchliche Arbeit ausprobiert.

Rechtliche Aspekte bei WhatsApp und Social Media erläutert Rechtsanwältin Jana Garsztecki, LOGIN Partners, Pulheim.

Darüber hinaus ist Gelegenheit, sich über eigene Erfahrungen mit Whatsapp in der Gemeindearbeit auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln: Was ist noch möglich? Vielleicht ein WhatsApp-Gottesdienst? Bibelimpulse per Messenger? Oder digitale Hausbesuche?

Weitere Details entnehmen Sie bitte beigefügtem Programm-Flyer!

Anmeldung: Bitte melden Sie sich an im Referat für Bildung, Kommunikation und Medien - Öffentlichkeitsarbeit, Frau Elke Bebber, Telefon 0651 20900 70, E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@ekkt.de


Bookmark and Share