Nachrichten

Thesen- und Diskussionspapier "Rückkehrmanagement gefährdet Flüchtlingsschutz"

Am 1. März 2018 hat die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe das im Fachverband Migration und Flucht der Diakonie RWL gemeinsam erarbeitete Thesenpapier "Rückkehrmanagement gefährdet Flüchtlingsschutz" und das die Thesen erläuternde ausführliche Diskussionspapier "Rückkehrmanagement gefährdet Flüchtlingsschutz" veröffentlicht.

Die Papiere sind auf der Internetseite zu finden (siehe https://www.diakonie-rwl.de/themen/migration-und-flucht/positionspapier-rueckkehrmanagement).

Sie können Sie aber auch hier downloaden:
Diskussionspapier RWL
- Thesenpapier RWL - sowie der Entwurf Koalitionsvertrag

Wir erhoffen uns von dem Papier eine breite Diskussion und Impulse für eine aus unserer Sicht dringend zu verbessernde Politik der Flüchtlingsaufnahme. Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich für Rheinland-Pfalz unter anderem an den Stellvertretenden Vorsitzenden des Fachverbandes Migration und Flucht der Diakonie RWL, Herrn Carsten Stumpenhorst, Tel: +49 651 20900-51, E-Mail: stumpenhorst@diakoniehilft.de, wenden.