Nachrichten

„Verleih uns Frieden gnädiglich“ ­ - Martin Luther und die Musik

Gerolstein – Die Evangelische Kirchengemeinde Gerolstein-Jünkerath lädt herzlich zu einer besonderen liturgischen Feier ein. Diese ist dem Andenken Martin Luthers gewidmet, dessen Thesenanschlag und damit der Beginn der Reformation sich zum 500. Mal jährt.

© ArTo - Fotolia.com

Die Musik, die für Luther "Herrin und Regiererin des menschlichen Herzens" ist, steht im Mittelpunkt der liturgischen Feier am 10.11.2017 um 18:00 Uhr in der Erlöserkirche.

Was heute als deutsches geistliches Lied bekannt ist, geht auf Martin Luther zurück. Seine Texte und Melodien sind Thema an diesem Abend. Auch aus dem Briefwechsel zwischen seiner Frau Katharina von Bora und ihm wird vorgetragen werden. Der Abend wird von Pastor Rheindorf aus Bad Neuenahr liturgisch gestaltet, der ökumenische Chor Adenau singt Lieder aus der Zeit der Reformation. Außerdem wird das jugendliche Komanilu­Ensemble das a­moll Violinkonzert von J. S. Bach in Kammermusikfassung konzertieren.


Bookmark and Share