Nachrichten

Hilfe für junge Familien: wellcome Team erhält Unterstützung

Trier – Die ersten Monate nach der Geburt können für junge Familien trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs ganz schön stressig und chaotisch werden. Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich vernachlässigt und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr.

Die Präsidentin des Zonta Clubs Trier überreicht wellcome-Koordinatorin Gudrun Zimmermann vom Diakonischen Werk Trier die Spende. (Bild: ekkt.de)

Praktische Hilfe für Familien mit kleinen Kindern direkt nach der Geburt – diesem Ziel hat sich wellcome seit vielen Jahren verschrieben. Nun erhielt das wellcome Team Trier rund um Gudrun Zimmermann vom Diakonischen Werk wertvolle Unterstützung. Der Zonta Club Trier spendete den Erlös seiner Benefizveranstaltung zum Weltfrauentag an wellcome – satte 2000 Euro kommen nun besonders Müttern, die alleine sind und keine weitere Unterstützung haben sowie einkommensschwachen Familien zugute. Petra Lohse, die Präsidentin des Zonta Clubs Trier, überreichte am Mittwoch, 6. September 2017, den symbolischen Scheck an Zimmermann. „Ich bin immer sehr dankbar, wenn wir Unterstützer finden“, so die wellcome-Koordinatorin bei der Übergabe. Wellcome unterstützt alle Familien, die nach der Geburt eines Kindes Hilfe benötigen – ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterinnen kommen in die Familien, entlasten Mütter und Väter. Der familiäre Eigenanteil beträgt bis zu fünf Euro pro Betreuungsstunde. Finanziell schwache Familien  kann der Einsatz mit Hilfe von Spenden ermäßigt werden. „Denn am Geld darf die Hilfe nicht scheitern“, betonte Zimmermann. Sie weiß genau: "Die Arbeit der wellcome-Mitarbeiterinnen ist so wichtig und wirkungsvoll – nur wenn es den Eltern gut geht, geht es auch den Kindern gut."

Zonta Club Trier
Der Benefizvortrag, dessen Erlös für das wellcome-Projekt verwendet wird, stand unter dem Titel "Bedeutende Frauen der Reformationszeit" und fand statt am Sonntag, 5. März, im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais. Referentin war Pfarrerin Wiebke Dankowski von der Evangelischen Kirchengemeinde Trier. Der Zonta Club Trier veranstaltet jedes Jahr eine Benefizveranstaltung zum Weltfrauentag. Er gehört zu einem weltweiten Zusammenschluss berufstätiger Frauen in verantwortlicher Position, die die Situation der Frauen in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher und beruflicher Hinsicht verbessern wollen.

wellcome Trier
Wer wellcome in Trier und damit viele junge Familien unterstützen möchte, oder selbst Entlastung und Unterstützung bedarf, wende sich bitte an:

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirchenkreise Trier und Simmern-Trarbach
Gudrun Zimmermann
- wellcome-Koordinatorin -
Theobaldstraße 10
Telefon: 0651 20 900 53
E-Mail: zimmermann@diakoniehilft.de
www.wellcome-online.de

Pressemitteilung Nr. 44/17
8. September 2017


Bookmark and Share