Nachrichten

Neue Fünftklässler am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium

Am 15. August begann für die neuen Fünftklässler die Schulzeit am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Schweich. Am Morgen versammelte sich die Schulgemeinschaft zum gemeinsamen Gottesdienst, gestaltet von den Sechstklässlern, die gleichzeitig die Schulpaten der neuen Schülerinnen und Schüler sind. Passend zum Gottesdienstmotto „Wie ein Baum am frischen Wasser! Du lebst! – Erinnerst Du Dich?“ wurde den neuen Mitgliedern der Schulgemeinschaft von ihren Paten als Willkommensgruß ein grüner Zweig überreicht.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die neuen Fünftklässler und ihre Eltern offiziell in der Mensa der Schule begrüßt. Die Sechstklässler gaben ihren Patenkindern mit dem Lied "Ich bin vergnügt, erlöst, befreit" noch einmal ihre besten Wünsche für eine gelungene Schulzeit mit auf den Weg. Anschließend stiegen vom Schulhof aus 59 Luftballons hoch in den Himmel, versehen mit den persönlichen Glückwünschen der Familien für ihre Kinder.

Danach gab es für alle Gelegenheit, sich näher kennenzulernen. Die neuen Schülerinnen und Schüler taten dies zusammen mit ihren Klassenlehrern in ihren neuen Klassenräumen, für die Eltern gab es bei Kaffee und Kuchen viel Zeit zum gegenseitigen Austausch. Der Schultag endete gegen 12 Uhr mit den ersten Klassenfotos.

Stefan Süß, Orientierungsstufenleiter


Bookmark and Share